Für Einzelreisende

Gänge- und Höfeführung

Erkunden Sie mit uns die geheimen Winkel der Altstadtviertel. Wir führen Sie durch die pittoresken Gänge und zeigen Ihnen die prachtvollen Höfe. Lauschen Sie unseren Geschichten über die stolzen Bischöfe und die eitlen Domherren, von den wagemutigen Seefahrern sowie den fleißigen lübschen Handwerkern.

Termine:

Donnerstags:

02.04.2020 -   29.10.2020                          13.30h Domviertel

Freitags:

03.04.2020 -   30.10.2020                          13.30h Seefahrerviertel

03.04.2020 -   30.10.2020                          17.30h Domviertel

06.11.2020 -   18.12.2020                         13.30h Domviertel

12.02.2021 & 05.03.2021 - 26.03.2021         13:30h Unsere Lieblingsgänge

Samstags:

04.04.2020 -  19.12.2020                           13.30h Handwerkerviertel

09.01.2021- 27.03.2021                             13:30h Unsere Lieblingsgänge

Sonntags:

29.11.2020 - 20.12.2020                             13.30h Seefahrerviertel

14.02.2021                                                 13:30h Unsere Lieblingsgänge

Dauer: 1,5 Std.

Preis: 10,00 € pro Person

Treffpunkt: Rathauseingang/Breite Straße

Tickets:

Beim Stadtführer am Treffpunkt oder Online, keine Ermäßigung
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

 Jetzt buchen

Domviertel

Im Süden der Altstadtinsel ließ Heinrich der Löwe den mächtigen Dom errichten. In seinem Schatten spielte sich sowohl das kirchliche Leben als auch das der Stecknitzfahrer ab. In den zahlreichen liebevoll restaurierten Gängen können wir das Leben der vergangenen Jahrhunderte wieder erleben.

Seefahrerviertel

Wissen Sie, wo die Seeleute nach Ankunft in Lübeck ‚vor Anker‘ gingen? Zum einen sicherlich in der Schiffergesellschaft, der ‚schönsten Kneipe der Welt‘. Aber auch in den umliegenden Gassen und Gängen waren sie zuhause. Tauchen Sie mit uns in das mittelalterliche Hafentreiben ein!

Handwerkerviertel

Schmale Häuser in vielen Formen und Farben gestalten die pittoresken Straßenzüge rund um die Handwerkerkirche St.Aegidien. Bummeln Sie mit uns durch die lieblichen Gassen und entdecken Sie die Arbeitsstätten der alten Handwerker.